Drohnen-Leitstand

Vorstellung
Drohnen-Leitstand

Drohneneinsätze bei Unternehmen, Organisationen, Behörden und Forschung nehmen für unterschiedlichste Zwecke deutlich zu. Dies stets mit einem klaren, definierten Ziel und Nutzen wie auch Durchführung an unterschiedlichsten Orten.

Mit zunehmendem Einsatz der Flugsysteme, steigt auch die Anzahl unterschiedlicher UAS, die wiederum unterschiedliche Flug- und Fernsteuerungen, Steuerungsmechanismen und Videoübertragungen mit sich bringen.

Zunehmender Drohneneinsatz mit unterschiedlichen Flugsystemen erfordert einen erhöhten Aufwand für das Unternehmen, die Organisation, die Behörde, die rechtlichen und internen Anforderungen zu erfüllen wie auch Sensordaten zu harmonisieren und bereitzustellen.

Insbesondere für größere Organisationen, sollte frühzeitig eine effiziente, wo sinnvoll automatisierte und sichere Verwaltungs-, Genehmigungs-, Steuerungs- und Dokumentationsabläufe eingeführt werden

Die Gefahr des „Wildwuchses“ unterschiedlicher Steuerungsarten und -protokolle, Datenformate, Übertragungsstrecken (Livestream) besteht und die Nutzung einer „gemeinsamen“ Plattform sollte frühst möglich erfolgen.

Leitstand Struktur

Wissenswertes
zur Struktur

Informieren Sie sich über den Aufbau und die Struktur des Drohnen-Leitstands und lernen Sie die wichtigsten Funktionen kennen.

Mehr Informationen
Anwendungen für den Drohnen-Leitstand

Einsatzmöglichkeiten
Use Cases

Wer hat einen Nutzen und wie kann die Lösung in eigene Geschäftsfelder übernommen werden.  Hier erfahren Sie es in der Übersicht

Mehr Informationen