Drohnen-Leitstand

Steuern Sie aus dem zentralen Leitstand Ihre dezentral aufgestellten Multicopter und optimieren Sie dadurch den Nutzen.

Zentrale Steuerung

In Ihrem Leitstand können Sie auf jedes angebundene UAV zugreifen und Flugaufträge vergeben. Sie erhalten die Daten aus den Multicoptern, sei es das Bild aus der Kamera oder die Telemetriedaten in Echtzeit und können so auf das jeweilige Szenario reagieren.

Werkschutz / Security

Lassen Sie Ihre UAVs, auf Wunsch oder zeitgesteuert, vorgegebene Routen abfliegen, um sich ein Bild über die aktuelle Situation zu verschaffen.
Reagieren Sie schnell auf unvorhergesehene Ereignisse (z.B. Einbruchsmeldung) und schicken Sie eine Drohne vor Ort, um den bodengebundenen Wachmannschaften bereits auf der Anfahrt ein Lagebild zu liefern.

Feuerwehr und Rettungsdienst

Niemand weiß im Vorfeld, wann und wo ein Schadensereignis eintritt. Dennoch ist es von entscheidendem Vorteil, möglichst schnell Informationen für die anrückenden Kräfte bereitzustellen. Über das Netzwerk und den Leitstand können Sie genau das erreichen, sogar ohne selber einen Multicopter zu besitzen.

Forstwirtschaft

Als Forstwirt haben Sie zumeist mehrere Hektar Waldfläche zu bewirtschaften. Dazu zählt auch die Kontrolle nach Schädlingsbefall.
Mit einer entsprechend ausgerüsteten Drohne kann der Wald innerhalb kürzester Zeit beflogen werden und Sie erhalten die Auswertung über den jeweiligen Zustand.
Um jetzt aber nicht selber eine Drohne anschaffen zu müssen, können Sie auf Drittanbieter zurückgreifen. Das erspart Ihnen Investionen in die Technik und die Ausbildung eines Piloten.

Agrawirtschaft

Die kontinuierliche Beobachtung und Analyse der eigenen Anbau- und Reserveflächen ist ein elementarer Bestandteil einer erfolgreichen Agrarwirtschaft. Der Einsatz von UAVs zur Unterstützung dieser Tätigkeiten hat in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen.

Selbstverständlich können Landwirte dies mit einem eigenen Flugsystem selbst ausführen. Allerdings muss man dann auch die notwendigen Software-Tools zur wiederkehrenden Missionsplanung/-durchführung und Datenanalyse haben.

Auch hier kann über unseren Cloud-Service oder durch z.B. eine Kooperative oder einen Dienstleister sämtliche Aufgaben übernommen werden.

 

Allgemein

  • Weltweit verfügbares, modulares, Cloud-basiertes & mandantenfähiges System
  • Hosting in Deutschland nach den Sicherheitsstandards des BSI und der aktuellen
  • Datenschutzverordnung (EU-DSGVO)
  • Innovative Systemarchitektur nach den neuesten Industrie- und Luftfahrtstandards
  • Systemverfügbarkeit >99,5% sowie Unterstützung der deutschen und englischen Sprache
  • Alle Module sind plattformunabhängig und können über eine sichere Browserkommunikation auch auf mobilen Geräten eingesetzt werden.
  • Flexible Benutzer-, Berechtigungs- und Profilverwaltung (Integration in X.500 Verzeichnisdienste und Microsoft ADS möglich)
  • Tätigkeitslogbuch inkl. revisionssicherer Archivierung

Modul Flugplanung

  • Intuitive 3D-Routenführung per Mausklick oder Touchscreen
  • Planung von Routen und Einsätzen nach geltendem Recht
  • Anzeige aller Karten einschließlich der verfügbaren Flugverbotszonen und Kontrollzonen
  • Verfügbarkeit aller Kontakte von Luftfahrtbehörden und Flughäfen sowie wichtiger öffentlicher Einrichtungen. 
  • Automatische Vorbereitung der Dokumentation für die Behörden

Modul Flugkontrolle

  • Permanente Flugkontrolle (VLOS, EVLOS & BVLOS) über sichere IP-Kommunikation
  • Sicher kontrollierte Nutzlast (Kamera, Transportbox oder Sensoren)
  • Ständige Videoüberwachung während des Fluges
  • KI-basierte, zentrale und dezentrale Detect & Avoid-Verfahren
  • Integrierte, unabhängige Sicherheits- und Notlandungsfunktionen